Lokales Lager und kostenloser schneller Versand

Kostenloser Versand und 3% Rabatt-Gutschein für Ihre erste Bestellung

oolactive_official

oolactive official |

Subscribe to get the best content

4 einfache Übungen zum Fahrradhandling für Anfänger

oolactive official |

Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten im Umgang mit dem Fahrrad mit diesen einfachen Übungen für mehr Stabilität und Selbstvertrauen – nützlich sowohl für Triathleten-Anfänger als auch für Radfahrer.

4 einfache Übungen zum Fahrradhandling für Anfänger

Ein Bereich, in dem sich viele nicht wohl fühlen, ist der Umgang mit dem Fahrrad. Vertrauen auf dem Fahrrad ist jedoch entscheidend für Ihre Triathlon-Leistung. Sie müssen sich beim Überwinden von Hindernissen, beim Ergreifen Ihrer Wasserflasche, beim Blick über die Schulter in einer engen Linie und beim Abbremsen um eine Ecke wohl fühlen. Um diese Fähigkeiten zu entwickeln, finden Sie hier ein paar einfache Übungen, die Sie alleine oder sogar mit ein paar Freunden üben können, damit sie etwas mehr Spaß machen.

1. Folgen Sie der Führungsübung

Die erste Übung, die Sie ausprobieren sollten, ist „ Folge dem Anführer“ . Das kann wirklich Spaß machen und ist sogar mit Kindern machbar. Ein Fahrer geht voran und die anderen folgen um den Parkplatz oder eine Sackgasse herum. Stellen Sie sicher, dass Sie hier und da abbiegen, damit es unterwegs interessant wird.
Profi-Tipp: Halten Sie kein gleichmäßiges Tempo ein. Eine der besten Möglichkeiten, den Umgang mit dem Fahrrad zu erlernen, besteht darin, so langsam wie möglich zu fahren. Daher sollte der Anführer manchmal schneller und dann deutlich langsamer werden. Stellen Sie sicher, dass Sie abschalten und abwechselnd die Führung übernehmen. Sie können dies etwas anspruchsvoller gestalten, indem Sie auch ein paar Hindernisse zum Navigieren platzieren.

2. Kein Handbohren

Probieren Sie als nächstes die No-Hands -Übung aus. Beginnen Sie damit, Ihre linke Hand loszulassen. Wenn Sie eine gerade Linie halten können, ohne auszuweichen, versuchen Sie als nächstes, die rechte Hand loszulassen. Alternativ können Sie üben, über die Schulter zurückzublicken, wenn Sie erst mit einer Hand und dann mit der anderen loslassen.

3. Fahren Sie mit dem Line Drill

Ein weiteres unterhaltsames Angebot ist Ride the Line . Sie können dies auf einem Parkplatz mithilfe der Parkmarkierungen tun oder eine weniger befahrene Straße mit einer weißen Markierung finden. Bleiben Sie direkt auf der Linie und fahren Sie so langsam wie möglich. Dadurch lernen Sie, bei langsamen Geschwindigkeiten nicht zu wackeln.

4. Knöchelgreifübung

Und schließlich der Knöchel-/Beingreifer . Greifen Sie beim Treten mit der rechten Hand nach unten und berühren Sie Ihr Knie. Dann auf der linken Seite wiederholen. Als nächstes greifen Sie mit der rechten Hand nach Ihrer Wade. Versuchen Sie, ein paar Mal in die Pedale zu treten, während Sie Ihre Wade berühren. Auf der linken Seite wiederholen. Versuchen Sie abschließend, ob Sie dies auf beiden Seiten tun können, während Sie Ihren Knöchel berühren.

Diese Übungen mögen sehr einfach erscheinen, aber sie sind ein todsicherer Weg, um Ihnen mehr Komfort und Selbstvertrauen auf Ihrem Fahrrad zu verschaffen. Üben Sie sie so lange, bis Sie ein gutes Gefühl dabei haben. Sobald Sie diese Fähigkeiten beherrschen, wird es ein Kinderspiel sein, während der Fahrt zur Wasserflasche zu greifen und etwas zu trinken. Sie können Ihr Fahrrad bei Bedarf um Hindernisse herum manövrieren. Im Vorbeiflug auf die Konkurrenz zurückzublicken, wird ein Kinderspiel sein!

Subscribe to get the best content

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.